Leben in Deutschland

Aus dem Sinjar-Gebirge nach Dortmund – Ein Ende als neuer Beginn?

|

Azhar Alias Mirza in Dortmund. | Foto: Hatun Citkin

„Ding dong, ding dong“ – die Glocken der Reinoldikirche im Dortmunder Zentrum läuten. Es ist schon 11 Uhr mittags und Azhar Alias Mirza ist nicht zu sehen. Ich rufe ihn an und er geht auch gleich ans Telefon: „Tu lkidary nha?“ frage ich, in kurdischer Sprache – „Wo bist du?“ „Ez ljehe basama!“ antwortet er … Weiterlesen

Geflüchtete Ärzte: Schwierigkeiten und Hürden

|

Ärzte, die jahrelang nicht praktizieren können: Das ist Alltag in Deutschland. Denn bevor Stethoskop oder Rezeptblock in die Hand genommen werden können, müssen zuvor hier hin geflüchtete Mediziner eine Reihe Anerkennung einholen und Prüfungen bestehen. Manche dieser Überprüfungen machen in der Form jedoch gar keinen Sinn und sind unnötige bürokratische Hürden. Eine Problemaufnahme und praktische … Weiterlesen

Geflüchtete in Deutschland: Zwischen Traum und Wirklichkeit

|

Die Hoffnungen von vielen Geflüchteten zerbrechen nach ihrer Ankunft in der Diaspora auf den Felsen der Realität. Nach dem Empfang des Geflüchteten in den Notunterkünften, glaubt er, dass sein Traum greifbar nah geworden ist und dass er endlich angekommen ist. Nur noch ein paar Schritte bis er seinen Traum verwirklichen kann – so die Hoffnung. … Weiterlesen

Neues Integrationsgesetz: Verbesserungen und ein Berg an Problemen

|

Proteste von Geflüchteten in Bochum, 2016. | Foto: Rolf von Raden

Es wurde viel über das neue Integrationsgesetz in Deutschland debattiert: über die großen Erleichterungen für Geflüchtete und über neuerliche Besserungen. Blicken wir in die Details des Gesetzes, so finden wir beispielsweise ein Verbot der Abschiebung jener Personen, die eine Berufsausbildung vorweisen können sowie die Ausstellung eines Aufenthaltstitels für die gesamte Dauer der Ausbildung und für … Weiterlesen